Camel coat, longcardigan and Gucci Dionysus

Camel coat

Happy Friday lovelies! Wow, this week runs really quick, unbelievable. Now it’s time to show you one of my best winter companions, either for business or free time. It’s the camel coat. Mine is made of alpaca and cashmere wool, not as the original from camel hair. But it has this wonderful camel tone. Like caramel, but that doesn’t sound really good: caramel coat, or does it?

A camel coat is absolutely necessary to me, a real wardrobe essential. Because they are so versatile. I combine this coat with almost everything, depending on my mood and the weather. For our trip to Cologne it was a long cardigan, black denim and the most comfortable booties ever. But you can combine leather pants and band tees as well as a business suit and that’s what I love. Despite the cozy material, the big pockets and the beautiful lapel.

Coat: Tagliatore via farfetch.com, similar on sale here or here  Cardigan: old, similar here or here (on sale!)  Booties: Sam Edelman, similar here or here       Bag: Gucci Dionysus (still my favourite!), similar here or here (sorry no budget option)

Camel coat

Happy Friday meine Lieben! Wow, diese Woche ist wirklich schnell vergangen, unglaublich. Jetzt ist es Zeit euch meinen besten Winter Begleiter zu zeigen, egal ob für’s Business oder die Freizeit. Den Camel coat. Meiner ist allerdings nicht aus Kamelhaar, sondern aus Alpaka und Kaschmir. Aber er hat diesen wunderbaren Kamelton. Wie Karamell, aber das würde sich nicht besonders gut anhören, oder? Karamell Mantel???

Ein Camel coat ist für mich unverzichtbar, ein absolutes Essential in meinem Kleiderschrank. Weil er so vielseitig ist. Ich kombiniere ihn mit eigentlich allem, je nachdem welche Laune ich habe oder wie das Wetter ist. Für unseren Trip nach Köln habe ich ihn zusammen mit einem Longcardigan aka lange Strickjacke, schwarzer Jeans und den bequemsten Stiefeletten überhaupt getragen. Aber man kann ihn genauso gut zu Lederhosen und Bandshirts tragen wie zu Business Anzügen und das liebe ich daran. Abgesehen von dem soften Material, den großen Taschen und dem schönen Revers.

Mantel: Tagliatore via farfetch.com, ähnlich im Sale hier oder hier  Strickjacke: alt, ähnlich hier oder hier (im Sale!)  Stiefeletten: Sam Edelman, ähnlich hier oder hier   Tasche: Gucci Dionysus (immer noch mein Lieblingsstück!), ähnlich hier oder hier (sorry, dafür gibt es keine günstige Option) *affiliate links*

 camel coat - claudinesroom

camel coat - claudinesroom

camel coat - claudinesroom

camel coat - claudinesroom

camel coat - claudinesroom

camel coat - gucci dionysus -claudinesroom

camel coat - gucci dionysus -claudinesroom

camel coat - gucci dionysus -claudinesroom

camel coat - gucci dionysus -claudinesroom

camel coat - gucci dionysus -claudinesroom

camel coat - gucci dionysus -claudinesroom

camel coat - gucci dionysus -claudinesroom

xo

Claudine

Folge:
Teilen:

6 Kommentare

  1. 15. Februar 2017 / 16:00

    Mir steht der Karamell-Ton leider überhaupt nicht, weshalb es bei meinen Wollmänteln immer schwarz sein muss. Aber ich muss dir recht geben, dass so ein Kleidungsstück ein wichtiges Essential ist. Deinen Look um den Mantel finde ich toll und würde ich auch so tragen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  2. 11. Februar 2017 / 10:34

    Wirklich eine sehr schöne Farbe. die kann man auch einfach zu vielem kombinieren. Sehr schick!

    • Claudine
      11. Februar 2017 / 11:15

      Dankeschön 😊

    • Claudine
      14. Februar 2017 / 14:55

      Dankeschön liebe Minnja 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*