Blazer-Special: Die Trends 2020

Blazer

Während sich der Winter langsam verabschiedet und ich mich auf den Frühling und Sommer freue, nutze ich die Gelegenheit, meine Lieblings-Frühjahrslooks vorzustellen. Einem Modetrend der sich momentan stark abzeichnet widme ich mich heute näher und das sind die aktuellen Blazer.

Jede Wiederholung birgt eine Überraschung – zumindest in der Modewelt. Mode und Geschichte wiederholen sich scheinbar immer wieder und dennoch gibt es bei Ersterer immer wieder Überraschungen in Puncto Farbkombinationen, Schnitt, Formen und Materialien.

Zarte Farben und grelle Statement Blazer

Hochaktuell und ein Must-have für Fashionistas sind knallige Blazer in blau, pink, grün oder orange. Für den luftigeren Look im Frühjahr kann man zum Beispiel einen knallfarbenen blauen Blazer in Satin zu Momjeans und Sneakern oder auch Kleidern mit Print und derben Boots kombinieren. Muster zu grellen Farben ist zwar nicht für jeden etwas, aber ich finde den Trend sehr cool und mal etwas ausgefallener, wenn auch vielleicht nicht bürotauglich. Auch auf den Laufstegen wurden von exklusiven Fashionlabels wie Balmain für Damen solche extravaganten Looks ausgiebig gezeigt und von Kritikern wie Publikum gefeiert.

Photo by Godisable Jacob from Pexels
Photo by Napat Seang on Unsplash

Blazer Trends auch aus (veganem) Leder

Leder ist allgemein ein großes Modethema in 2020. Auf den Schauen von Frühjahr/Sommer 2020 hat man sehr viel Leder gesehen. Helles Leder, schwarzes Leder von Kopf bis Fuß, sowohl vegan als auch echt. Der Lederblazer ist eines der Teile, die man jetzt auch im Winter bereits oft entdecken konnte und ist vor allem für den Abend ein unglaublicher Hingucker, der immer tragbar ist. Als Kleid getragen wirkt er besonders interessant.

VERONICA BEARD - LEDERBLAZER "COOKE" - Schwarz
Leder Blazer im Military Style

Sucht ihr einen eher (un)auffälligen Blazer-Look fürs Büro oder auch den sonntäglichen Brunch, dann seid ihr mit Hahnentrittblazern, leicht oversized, oder karierten Blazern gut ausgestattet. Diese kombiniert ihr am besten mit Hosen, Röcken und Basics in schwarz und weiß, denn auch minimalistische Looks sind wie immer sehr angesagt.

Meine liebste Kombi: karierter Blazer mit Gürtel

Auffällig elegant

Blazer im Military Look beeindrucken mit markantem Stehkragen oder Revers, wobei Military im eleganten Stil nicht unbedingt Camouflage-Muster bedeutet, sondern eher neutral in einheitlichen Farben wie olivgrün, khaki oder navy daher kommt. Diese Blazer sind aktuell eher etwas kürzer und generell mit durchgehenden Knopfleisten versehen. Sie werden zu gleichfarbigen Hosen oder Jeans getragen. Eins meiner liebsten Naturmaterialien, die Schurwolle, wurde mehrfach auf den Runways gesichtet. Ein besonderes Highlight: doppelreihige Blazer aus dickerer Wolle in Oversize und vor allem mit großen Schultern – in den Farben salbeigrün, reinweiß oder eierschale – die am elegantesten wirken, wenn sie mit gleichfarbigen Basics, Pullovern und Hosen kombiniert werden.

Welcher der Blazertrends spricht euch am meisten an? Und welchen Blazer habt ihr vielleicht schon gekauft oder wollt ihr euch unbedingt zulegen?

Folge:
Claudine

Claudine: IT Manager, Blogger, Fotografin aus Leidenschaft

Mehr von mir: Web | Instagram

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?