Outfit: Midi skirt with Chloé Drew DIY belt bag

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

Belt bag

Belt bag, the biggest trend du jour. For a long time I was skeptical if I love or hate them. Now I know it’s neither hate nor love, but it depends on the styling. There are many different models of belt bags, different in color, texture, patterns. Too many for me to choose one, so I thought for a while and tried some things. Then it was ready: my do it yourself belt bag. It was easy: I just had to find the right belt, not too thin, not too big and a bag with some kind of slipknots. Chloé Drew in small, that’s my bag for this experiment and a small belt et voila: a new belt bag was born. Without spending money, extra goodie! One thing I must admit: a belt bag is so practical! I guess this was not the last time with my DIY bag. What do you think about it?

Midi skirt

Wearing a midi skirt in winter is perfect: a midi skirt is long enough to cover your legs and the top of your boots for a chic silhouette and it’s warm enough most of the time. This midi skirt is special, because of the fabric and the color: a greenish khaki shade. It goes pretty together with pink and white as well as with black. As I didn’t want it too girly this time I kept the rest of my outfit clean and completely in black: boots, sweater, jacket. When we started with shooting the sun came out and the sun rays set the skirt beautifully in scene. I love harsh contrasts when it comes to lighting and this was (in my eyes) just perfect.

Have a nice Sunday and a good start in the new week!

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

 

Midi skirt: & other stories, similar here; Bag: Chloé Drew small, similar here; Sweater: H&M Premium, Boots: Kämpgen, similar here; Faux Shearling Jacket: Zara, similar here from Topshop


Belt bag

Belt bag, auch bekannt als Gürteltasche, der größte Trend derzeit. Ich war lange Zeit skeptisch, ob ich diesen Trend jetzt liebe oder hasse. Mittlerweile weiß ich, dass es weder Liebe noch Hass ist, sondern einfach sehr auf das Styling ankommt. Es gibt so viele verschiedene belt bags, unterschiedlich in Farbe, Material und Mustern, dass es für mich zu viele sind, um eine auszuwählen. Also habe ich nachgedacht und ausprobiert und dann war sie fertig: meine do it yourself Gürteltasche. Es war einfach: ich musste nur den richtigen Gürtel finden, nicht zu schmal und nicht zu breit und dazu eine Tasche mit Schlaufen. Die Chloé Drew Tasche in Größe small und einer meiner Gürtel, et voila: eine neue Gürteltasche war gemacht. Ohne Geld dafür auszugeben, extra  Goodie! Eins muss ich jetzt zugeben: so eine Gürteltasche ist extrem praktisch, das war also wohl nicht der letzte Auftritt meiner selbst geschusterten Tasche. Was denkt ihr darüber?

Der Midi Rock

Einen Midi Rock im Winter zu tragen ist perfekt, weil er lang genug ist die Beine zu bedecken und einen Teil des Stiefelschafts für eine schicke Silhouette und warme Beine. Dieser Midi Rock hier ist speziell wegen seines Materials und der Farbe: einem grünen Khakiton. Es ist toll zusammen mit Pink, weiß und natürlich mit schwarz. Weil ich es diesmal nicht so mädchenhaft macht habe ich einfach den Rest des Outfits komplett in schwarz gehalten: Stiefel, Pullover, Jacke. Als wir dann anfingen zu fotografieren kam die Sonne raus und die Sonnenstrahlen haben den Rock so schön in Szene gesetzt. Ich liebe ja harsche Kontraste beim Licht und das war (in meinen Augen) dann perfekt.

Habt einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

belt bag with Chloé Drew - claudinesroom

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

Folge:
Teilen:

3 Kommentare

  1. 6. Februar 2018 / 12:27

    Hi Claudia!

    Ein toller Post, das Outfit ist ganz nach meinem Geschmack und die Idee, die Tasche an einen Gürtel zu hängen ist grandios – danke für diese Inspiration! Ich habe eine kleine Furla Tasche zur Belt bag umfunktiert indem ich einfach den Träger noch einmal um die Tasche gewickelt habe! Besonders toll finde ich auch den Stilbruch zwischen girly und rockig mit der Lederjacke!

    Freu mich sehr dass wir uns auf IG schon länger folgen und und nun auch noch mit dem Blog austauschen können!!

    Lieben Gruß, Karin
    https://the-fashion-pheromone.com

    • Claudine
      Autor
      6. Februar 2018 / 12:31

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Ich bin nicht der DIY König, aber für solche Ideen reicht es 😄
      Ich freue mich mehr von dir zu lesen in Zukunft auf dem Blog, denn deine Outfits bei Instagram gehören sehr oft zu den Highlights des Tages.
      Liebe Grüße
      Claudia 🖤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.