Puffy sleeves: only the brave

Puffy sleeves

Wearing extremely puffy sleeves? No, not me, thanks. That could have been my response a few years ago. I have a diploma in economics, I know what fits best to me and my work as an IT Manager is as sexy as it sounds: not a tiny bit! This post is meant as a shoutout to widen your horizon! Most of us wear the same stuff throughout the year, do the same things, go to the same places. that´s okay, but there is more out there than the things you´ve tried so far, believe me. I´m the best example.

Normally my uniform contains skinny jeans, ballerinas or high heel pumps, a jacket/ trench coat and a blouse/ pullover depending on the season. Since last year I widened my range and wore more dresses and skirts, even in the office and it felt good! Now I can enter the next level: with puffy sleeves on a wrap shirt. Extremely puffy sleeves! I saw this piece of art in an online shop I never noticed before, but one of my favorite blogging ladies had a link to this shop and I was curious. It ended up with an instant order, 2 weeks waiting for the delivery and 1 week waiting for better weather and the right opportunity to wear it and now I can show you my new blouse/ shirt/ top (whatever you want to call this thing).

This blouse is a synonym for being brave, for getting out of my comfort zone, for discovering new territories. And the location where we shooted the photos matches perfect. Why? My mother did not want to draw pictures with me as I was a kid, she said: I can´t draw, I´m not an artist! After a serious disease she began to draw, paint and sculpt during her cure and the two stone heads on the photos are made by her! Today she shows her art on exhibitions and I´m very proud. Everyone of us can try and should something new. Finding your personal style is absolutely fantastic, but develop yourselves, try new silhouettes, new food, new holiday destinations and new jobs, no matter how old you are. It is so worth it, even the mistakes for laughing about them!

———————————————————

Extreme Puffärmel anziehen? Ich? Nein danke! Das hätte meine Antwort vor einigen Jahren sein können. Ich habe ein Diplom in Wirtschaftswissenschaften, ich weiß was mir am besten steht und meine Arbeit als IT Manager ist genau so sexy wie sie klingt: gar nicht! Dieser Artikel soll ein Aufruf sein euren Horizont zu erweitern! Die meisten von uns tragen immer das gleiche das ganze Jahr über, machen die gleichen Sachen und fahren zu den gleichen Orten. Das ist okay, aber es gibt so viel mehr als die Dinge, die man bisher ausprobiert hat, glaubt mir. Ich bin das beste Beispiel.

Normalerweise beinhaltet meine Uniform skinny Jeans, Ballerinas oder hohe Pumps, einen Blazer/ Trenchcoat und eine Bluse/ Pullover, je nach Jahreszeit. Seit dem letzten Jahr habe ich begonnen meine Auswahl zu erweitern mehr Kleider und Röcke getragen auch im Büro und das war klasse! Jetzt bin ich bereit für den nächsten Schritt: Puffärmel bei einem Wickelshirt. Extreme Puffärmel! Ich habe dieses Kunstwerk in einem Onlineshop gefunden, den ich bis dahin nicht beachtet hatte, aber eine meiner Lieblingsbloggerinnen hatte einen Link dorthin gesetzt und ich war neugierig. Es endete damit, dass ich sofort bestellt habe, 2 Wochen auf die Lieferung gewartet habe und nochmals 1 Woche bis das Wetter und die Gelegenheit passte. Jetzt kann ich euch endlich meine neue Bluse/ Shirt/ Top (wie auch immer man das Ding nennen möchte) zeigen.

Diese Bluse ist ein Synonym etwas zu wagen, aus meinerKomfortzone zu gehen, neue Territorien zu entdecken. Und der Ort, an dem wir die Fotos gemacht haben passte perfekt dazu. Warum? Meine wollte nie mit mir malen als ich noch ein Kind war, sie sagte: ich kann nicht malen, ich bin kein Künstler! Nach einer sehr ernsten Krankheit hat sie in der Reha begonnen zu malen, zeichnen und zu bildhauern und die 2 Steinköpfe auf den Fotos sind von ihr! Heutzutage zeigt sie ihre Kunst auch auf Ausstellungen und ich bin sehr stolz. Jeder von uns kann etwas neues ausprobieren. Einen persönlichen Stil zu finden ist fantastisch, aber entwickelt euch auch weiter, probiert neue Silhouetten aus, anderes Essen, neue Urlaubsorte und andere Jobs, egal wie alt ihr seid. Es lohnt sich so sehr, sogar die Fehler dabei über die man dann lachen kann!

Puffy sleevesPuffy sleevesPuffy sleevesPuffy sleevesPuffy sleevesPuffy sleevesPuffy sleevesPuffy sleevesPuffy sleevesPuffy sleeves

Blouse: Storets, here

Jeans: Zara, similar here

Bag: Chloé Georgia, here

Shoes: Zara, here

Army JacketPuffy sleeves Georgia Puffy sleeves

Folge:
Claudine

Claudine: IT Manager, Blogger, Fotografin aus Leidenschaft

Mehr von mir: Web | Instagram

Teilen:

5 Kommentare

  1. Laura
    29. Mai 2016 / 14:46

    Ich finde das Oberteil wirklich originell und obwohl ich mich wahrscheinlich nie über so eine Bluse drübertrauen würde, steht sie dir wirklich perfekt ! ♥

    xoxo Laura ♥
    https://liveitrosy.blogspot.com/

  2. 22. Mai 2016 / 16:02

    Liebe Claudine

    Wie recht du hast, man sollte sein Horizont immer erweitern und den Mut aufbringen Neues auszuprobieren.
    Deine Bluse ist einfach wunderschön!!! Ich würde sie am liebsten gleich anziehen 🙂

    Liebe Grüsse
    Nissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?