So geht nachhaltiger Luxus!

Nachhaltiger Luxus? Schliesst das eine nicht das andere aus? Ich meine: nein!

Nachhaltiger Luxus - claudinesroom

Nachhaltiger Luxus: die Seidenbluse

Seidenblusen sind Luxus, stimmt schon ein bißchen, denn man kann natürlich Blusen aus billigeren Materialien herstellen und kaufen. Allzuoft sind Blusen aus Kunstfaser-Mischungen oder konventioneller Baumwolle, beides weder nachhaltig noch luxuriös. Kauft man stattdessen eine gut verarbeitete Seidenbluse, kauft man ein Stück Nachhaltigkeit. Seide ist zwar dünn, aber sehr haltbar und man hat lange Freude daran, ist also das Gegenteil von Fast Fashion. Luxus ist es, weil es nicht so viel Seidenstoffe gibt, da sie eben aufwendig herzustellen sind und das Gefühl reiner Seide auf der Haut ist unvergleichlich.

Bio Baumwolle

Auch ein großes Stück nachhaltiger Luxus, denn man kann viel leichter eine Hose oder Jeans aus konventioneller Baumwolle kaufen. Die sind aber ökologisch gesehen eine Katastrophe: Pestizide, Glyphosateinsatz, noch mehr Wasserverbrauch, prekäre Arbeitsbedingungen während Ernte, Stoff- und Kleidungsherstellung. Das will ich nicht mehr unterstützen und kaufe stattdessen zertifizierte Bio Baumwollprodukte.

Nachhaltiger Luxus - claudinesroom

Second Hand

Last, but not least: Designer Artikel, wie meine Chanel Schuhe sind auch nachhaltiger Luxus, wenn man sie pre-loved, also Second Hand kauft. Second Hand Online Plattformen wie Vestiaire Collective, Designer Vintage, Resee und Co. haben großen Zulauf und eine phantastische Auswahl an Schätzen, die andere nicht mehr wollen und z.B. mich aber glücklich machen. Und wer gebrauchte Schuhe nicht mag (man kann sie aber desinfizieren, mache ich immer!), der kann seine Tasche, Klamotten oder Accessoires dort kaufen.

Ich finde das ist eine echte win-win Situation, was meint ihr?


Die Tasche ist übrigens neu, dafür habe ich aber meine schwarze Chanel Tasche verkauft! Ich hoffe die neue Besitzerin ist glücklich damit und ich freue mich über den neuen Schatz (von einem kleinen Label und made in Italy).

Bluse: Arket, ähnliche hier, Hose: Weekday, hier im Sale, Schuhe: Chanel Vintage via Net-a-Porter, Tasche: Wandler Luna, hier.

Shop the post

Folge:
Claudine

Claudine: IT Manager, Blogger, Fotografin aus Leidenschaft

Mehr von mir: Web | Instagram

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?