Tweed Jacken richtig stylen: Teil 2

Ich liiiiiiebe Tweed Jacken! Deshalb gibt es eine kleine Serie wie unterschiedlich man eine Tweed Jacke stylen kann. Hier ist jetzt Teil 2! Und wer noch mal den 1. Teil lesen möchte kann das HIER tun.

Tweed Jacken

Bei Tweed Jacken denken die meisten wahrscheinlich automatisch an Chanel Jäckchen, so wie ich auch. Leider sind diese exquisit gefertigten Teile auch wahnsinnig teuer, selbst Second Hand sind sie kein Schnäppchen. Viele denken bei Tweed Jacken aber auch an konservativ, langweilige Oma Jacke. Und das stimmt meiner Meinung nach so gar nicht!

Was ist Tweed überhaupt?

Ursprünglich wurden mit Tweed handgewebte Gewebe bezeichnet, die zwar dicht, aber flexibel gewebt waren. Tweeds wurden entwickelt als Schutz vor der Witterung im rauen Klima der britischen Inseln. Tweeds waren aber in der viktorianischen Zeit auch die übliche Bekleidung für sportliche Betätigungen wie Radfahren, Golfen, Tennis, Motorsport und Bergsteigen. Der vermutlich berühmteste ist wohl der Harris Tweed, ein handgewebter Stoff von den Inseln der Äußeren Hebriden.

Chanel Tweed Jacken

Gabrielle Chanel hat den Wollstoff Tweed einst der Männergarderobe entlehnt und er ist bis heute ein bedeutendes Element des CHANEL Stils. Die unterschiedlichen Fäden, aus denen er gewoben ist, verleihen ihm seine einzigartige unregelmäßige Optik. Auch Karl Lagerfeld hat ihn immer wieder kombiniert und exklusive Tweedstoffe von Lesage in verschiedenen Mustern und Materialien zusammengestellt.

Teil 2: lässiger Streetstyle

Heute kombiniere ich Streetstyle Basics wie eine enge schwarze Hose und Hightop Sneakers mit einer älteren Tweed Jacke von Zara. Der Look ist lässig, trotz dem eigentlich schickeren Jäckchen, geht aber auch zum Clubbing. Allerdings ist die Jacke ziemlich warm, wie eigentlich alle Tweed oder Bouclé Jacken. Die Hightop Sneakers sind meine persönlichen Lieblinge, da ich die immer noch angesagten Ugly oder Dad Sneakers nicht mag. Wem die aber gefallen: die würden hier natürlich auch passen. So wie war das jetzt? Tweed Jäckchen ist immer Oma Style? Wer sagt das? 😉

Ich trage solche Kombis aus Tweed Jacken und Businesshosen auch immer wieder gerne im Büro, mit Seidenblusen und Pumps statt Sneakers und T-Shirt allerdings. Auch für diese Jacke in Blautönen bekomme ich immer viele Komplimente, weil sie so anders ist als ein normaler Blazer und die Farben passen super zu einer Jeans, egal ob dunkel- oder hellblaue Waschung.

In der Shop the Post Sektion habe ich wie immer ähnliche Artikel verlinkt zum stöbern und nach shoppen!

——————————————————————————————————————–

Klick auf das jeweilige Foto zum vergrößern

Love, Claudine

Last Updated on by

Folge:
Claudine

Claudine: IT Manager, Blogger, Fotografin aus Leidenschaft

Mehr von mir: Web | Instagram

Teilen:

2 Kommentare

    • Claudine
      Autor
      20. April 2019 / 10:23

      Oh Dankeschön! Die Jacke gebe ich tatsächlich ab, wenn du sie haben willst, schick mir eine Mail 😄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?