Wochenrückblick Nr. 1 / 2019

Sonntag = Zeit für den Wochenrückblick!

Der erste Wochenrückblick im neuen Jahr, was ist passiert und was gibt es an Neuigkeiten.

 Zuerst mal eine ganz blöde Neuigkeit: ich habe es geschafft ein klitzekleines bisschen Tee in mein MacBook laufen zu lassen und jetzt ist es mausetot. Das ist vor 2 Tagen passiert und dementsprechend bin ich gelaunt, aber was soll’s. Ich werde mich umhören und schauen, was eine Reparatur kostet. Falls jemand Tipps hat: immer her damit bitte.

Letzten Sonntag waren wir noch in Garmisch-Partenkirchen im Urlaub und das Schneechaos war noch ganz schön. An der Partnachklamm fand das Dreikönigs Hornschlittenrennen statt. Eine Mordsgaudi, zu der mir jetzt leider ein paar Bilder fehlen. Genau: die sind auf dem kaputten Mac. Zum Beginn gab es den Schäfflertanz, der nur alle 7 Jahre aufgeführt wird in der Region, ein uralter Brauch. Das war super interessant und die Stimmung trotz Dauerschnee wirklich super.

Der Schäfflertanz

Montags war dann die Partnachklamm an der Reihe, darüber habe ich den letzten Artikel geschrieben, den ihr hier nochmals lesen könnt.

Dienstag und Mittwoch waren wir nur in Garmisch-Partenkirchen unterwegs, weil sich leider schon abzeichnete, dass mein Liebster krank wird. Ein kurzer Ausflug ins benachbarte Kloster Ettal war das einzige außerhalb. Das Gasthaus war klasse, gutes Essen, gemütlich, was will man mehr. Das Kloster haben wir nur zum Teil angeschaut, vor allem die Basilika. Auch hier sind die schönsten Bilder nicht da, auch die Fashion Fotos sind erst mal weg, was für ein Mist 💩. Ein paar Eindrücke der Malereien hab ich aber:

Das Kloster Ettal mit der Basilika

Donnerstags sind wir nach Hause gefahren und sind sogar ganz gut aus dem Schnee herausgekommen, wovor ich echte Bedenken hatte! Allerdings mussten wir das Auto erst mal ausgraben…. Und so sah es dann auf der Autobahn aus:

https://claudinesroom.com/wp-content/uploads/2019/01/img_7254.mov

Wir wären auch recht schnell angekommen, wenn nicht wieder mal ein furchtbarer Unfall auf der Autobahn gewesen wäre mit sogar einem tödlichen Ausgang. War schon ein krasses Gefühl nach 2 Stunden im Stau an einem Wagen vom Beerdigungsinstitut vorbeizufahren.

Jetzt sind wir seit 3 Tagen schon im Haus, weil ja der Liebste krank ist und ich jetzt auch langsam anfange mich schlapp zu fühlen, pünktlich am Sonntag bevor ich wieder arbeiten muss. Die letzten Tage habe ich aber insofern produktiv genutzt zum Stricken und aufräumen, da das Wetter hier auch nicht gerade einlädt zum spazieren gehen bei Dauerregen.

Ausblick

Ich weiß noch nicht recht was auf der Arbeit auf mich zukommt, ich versuche aber nicht direkt die ganze Erholung zum Fenster raus zu werfen und meinen Artikel dazu und zum Thema Hygge in den kommenden Tagen zu schreiben. Fashion Fotos müssen wir erst neue machen leider! Momentan gibt es keine Kooperationen, also auch keine Werbung hier, hat ja auch mal was, oder? Trotzdem werde ich versuchen wieder Kontakte zu PR Firmen zu reanimieren, mal sehen was daraus wird. Auf Instagram hab ich immer noch keine Lust und deshalb gibt es dort weiterhin nichts Neues. Wie ist es bei Euch, seid ihr dort noch aktiv?

Wie dem auch sei, ich wünsche euch eine schöne kommende Woche und hoffe bald spannende Neuigkeiten zu haben und werde auf jeden Fall neue Artikel veröffentlichen.

Last Updated on by

Folge:
Claudine

Claudine: IT Manager, Blogger, Fotografin aus Leidenschaft

Mehr von mir: Web | Instagram

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?